Kontakt

  • Gemeinschaft
    Eltern und Freunde
    Hörgeschädigter
  • Weidacherstraße 15/9
  • A-4072 Alkoven
  • tel. +43 660 2189434
  • elternundfreunde@gmx.at

FM-Anlagen

FM-Anlage in der Michael-Reitter-Landesschule in Linz

Aufgrund diverser Probleme mit dem Service der FM-Anlagen und den damit einhergehenden Ausfällen der Anlage kontaktierte 2011 die Gemeinschaft Eltern und Freunde Hörgeschädigter das Amt der oberösterreichischen Landesregierung, die die Wartung der Anlage in Auftrag gaben. Aufgrund dieses Korrespondenz gab die Oberösterreichische Landesregierung den Servicevertrag an einen anderen Hörgeräte- bzw. Cochlear-Anbieter, der die Anlage nun auf die speziellen Hörhilfen abstimmt und wartet.

FM-Anlagen an Bundesschulen

Derzeit müssen Eltern für die Kosten für die Beschaffung und Wartung der FM-Anlage an Bundesschulen selbst aufkommen, da es keine Regelung hinsichtlich dieser technischen Hilfsmittel auf Bundesebene gibt. In Zusammenarbeit mit Herrn Dir. Prof. Helmut Nitsch von der Michael-Reitter-Sschule in Linz arbeiten wir an einer Lösung, dass der Bund die Kosten für die teschnischen Hilfsmittel und deren Verwaltung übernehmen wird, so dass künftig auch an Bundesschulen die FM-Anlagen über den Hilfsmittelpool zur Verfügung gestellt werden können. Wir werden Sie über den Verlauf dieses laufenden Projektes weiter informieren und möchten uns auch auf diesem Wege sehr herzlich bei Herrn Dir. Prof. Nitsch für die gute Zusammenarbeit und das große Engagement bedanken!