Kontakt

  • Gemeinschaft
    Eltern und Freunde
    Hörgeschädigter
  • Weidacherstraße 15/9
  • A-4072 Alkoven
  • tel. +43 660 2189434
  • elternundfreunde@gmx.at

Hörmobis

2014 wollte die Caritas die Hörmobis (Sonderkindergärtnerinnen mit Spezialisierung auf Hörschädigung) als spezielle Fachberatung für Integration hörbeeinträchtigter Kinder abschaffen und diese im Rahmen der allgemeinen Integrationsbegleitung an Kindergärten durchführen. Die Gemeinschaft Eltern und Freunde Hörgeschädigter führte viele Gespräche mit den Verantwortlichen der Caritas, Herrn Direktor Kehrer, sowie den zuständigen Personen der Landesregierung. Wir haben es aufgrund einer großartigen Elterninitiative und der Unterstützung des gesamten Netzwerkes für hörbeeinträchtigte Menschen geschafft, dass die fachliche Spezialisierung der Hörmobis weiter erhalten bleibt, diese in die Kindergärten fahren dürfen und unsere Kinder mit Hörstörung betreuen können.